Erfolgreiches Ranking für Wirtschaftsinformatik

WI an der HdM bundesweit unter den Top 10

Die 10 besten FHs für Wirtschaftsinformatik, Quelle: Wiwo

Ein schöner Abschluss für das Sommersemester: Personaler haben erneut in dem bundesweiten Ranking der Wirtschaftswoche den Studiengang Wirtschaftsinformatik der HdM unter die besten 10 gewählt. AbsolventInnen der HdM zählen damit zu den begehrten ArbeitnehmerInnen unter den Hochschulen für angewandte Forschung.

In einer Exklusivbefragung der Agentur Universum beantworteten bundesweit 540 Personalverantwortliche, von welchen Universitäten und Fachhochschulen sie bevorzugt AbsolventInnen einstellen.

Erfreulich für die HdM, der Studiengang Wirtschaftsinformatik und digitale Medien konnte den Prozentsatz der Nennungen weiter ausbauen und landete auf einem für die Größe des Studiengangs erfreulichen 8. Platz.

Studiendekan Prof. Dr. Martin Engstler schätzt die Bestätigung des Studienkonzeptes seitens der Prof. Dr. Martin EngstlerBerufspraxis: "Die Platzierung unter den Top 10 freut uns natürlich sehr. Es ist eine tolle Anerkennung für das Studiengangteam. Für die Zukunft sehen wir auch noch Potenzial, denn die Absolventen des 7-semestrigen Studiums, das wir von Grund auf neu strukturiert haben, gelangen erst seit Anfang des Jahres auf den Arbeitsmarkt. Aber dabei belassen wir es noch nicht. Mit zwei neuen Professuren zum WS 2015/16 u.a. zum Thema "Big Data/Data Sciences" werden wir weiter an unserer Aktualität und Praxisnähe arbeiten. Und mit unseren Absolventen des neuen Masterstudiengangs "Wirtschaftsinformatik", die ab 2017 auf Stellensuche gehen, verfügen wir über ein weiteres Plus."

Auch das Thema "Internationalisierung" komme immer stärker in Fahrt, meint er. So absolvieren im kommenden Wintersemester 14 WI-Studierende ein Auslandssemester. Auf die anderen warten Gastdozenten von Partnerhochschulen weltweit, die im Rahmen eines Austauschs an der HdM Vorträge halten. Im studiengangseigenen englischsprachigen Angebot "Business Information Systems" studieren neben den regulären Studierenden auch sogenannte Incomings, ausländische Studierende, die ihr Auslandssemester an der HdM verbringen. "Wir sind überzeugt", so Prof. Engstler, "unsere Studierenden damit noch besser auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten und ihnen so eine optimale Basis für ihren Berufseinstieg zu vermitteln. Wir sind also sehr gespannt auf die Rankings der nächsten Jahre", meint er lächelnd.

 

Weiterführender Link:

http://www.wiwo.de/erfolg/campus-mba/hochschulranking-2015-das-sind-deutschlands-beste-unis/12063170.html

Zurück

Sonstige News

WIssen ist Macht - Masterinterview (2)

Weiter geht es mit unserer Reihe "WIssen ist Macht", hierfür haben wir ein weiteres Interview einer Master-Studentin...

Weiterlesen …

Projekt: Management in der Kreativwirtschaft

Geschäftsmodellinnovationen sind heutzutage ein höchst relevantes Thema für etablierte Unternehmen. Um die Bedürfnisse ihrer Kunden...

Weiterlesen …

Amsterdam goes Stuttgart

Nach dem letztjährigen erfolgreichen Kollaborationsprojekt zwischen dem Studiengang...

Weiterlesen …

Archiv